Dr. med. Arne Janssen

Dr. med. Arne Janssen

Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie

Studium an der Freien Universität und Humboldt-Universität Berlin

Ausbildung im Fach Chirurgie im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (1999-2004), Facharztanerkennung Chirurgie Dezember 2004

Dissertation in der Universität Hamburg über das Thema „Funktionelle Ergebnisse nach operativer Versorgung komplizierter Ellenbogenluxationen und Ellenbogenluxationsfrakturen“ im April 2004

Schwerpunktweiterbildung im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (2004-2006)

Anerkennung Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie November 2006

Von Oktober 2005 bis Dezember 2007 Funktionsoberarzt im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit den klinischen Schwerpunkten: Schwerstverletztenversorgung, Alterstraumatologie, Traumatologie der Hand

Besondere Weiterbildungen: D-Arzt der gesetzlichen Unfallversicherung, Sportarzt (GOTS), Manuelle Medizin (MWE), Osteologie, Hygienebeauftragter Arzt (HBA), Sonographie des Bewegungsapparates und Gefäßsystems (DEGUM), Fachkunde Röntgendiagnostik, zertifizierter Anwender Kinesio-Taping und extrakorporale Stoßwellenbehandlung,